Posts

Es werden Posts vom Januar, 2015 angezeigt.

Neu im Regal ♥

Bild
Hey meine Lieben! Ich habe bei einem super schönen Gewinnspiel bei der lieben Leni ein Buch gewonnen! Wuhuu! Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei! Ich kannte das Buch vorher noch nicht, freue mich aber schon darauf, es zu lesen und bin jetzt schon sehr gespannt!

Darum geht's: Eigentlich will Josie in Chicago nur ihren Vater besuchen. Kaum angekommen, geschehen jedoch Dinge, die sie an ihrem Verstand zweifeln lassen. Eine eigenartige Melodie verfolgt sie, ein gefiederter Bote überbringt ihr ein mysteriöses Schmuckstück. Dann trifft sie auf ein wildfremdes Mädchen, Amy, mit dem sie eine unglaubliche Gemeinsamkeit verbindet. Um all dem auf den Grund zu gehen, fliegen Josie und Amy nach Irland. Doch gleich nach der Ankunft in Dublin geraten sie in ein apokalyptisches Unwetter, bei dem Amy von dämonischen Reitern mitgerissen wird. Auf der Suche nach ihrer Freundin wird Josie in einen Strudel magischer Ereignisse geworfen. In der Bibliothek ihres Gastgebers zerfallen plötzli…

Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Band 2)

Bild
Autorin: Joanne K.Rowling Seiten: 352 Verlag: Carlsen Verlag Preis: 15,90€ (GB) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 5/5 Punkten
Endlich wieder Schule! Einen solchen Seufzer kann nur der ausstoßen, dessen Ferien scheußlich waren. Harry Potter. Doch wie im Vorjahr steht nicht nur Unterricht auf dem Programm. Ein grauenhaftes Monster soll ich im Schloss herumtreiben und Schüler angreifen. Können Harry, Ron und Hermine das Rätsel um das Ungeheuer lösen können und ihre Mitschüler retten? 



Nach dem wirklich tollen ersten Band der Harry Potter Reihe waren die Erwartungen an die Fortsetzung natürlich sehr hoch. Doch wie sich zum Glück herausstellen sollte, hat die Autorin kein bisschen an Kreativität verloren und nicht schon alle guten Ideen im ersten Teil verschossen. Auch dieses Mal gibt es wieder ein großes Geheimnis in Hogwarts, das es für Harry, Ron und Hermine zu lösen gilt. Das ganze gestaltet sich jedoch schwieriger, als gedacht und sogar dunkle Mächte versuchen sich in die Schule einzusch…

Die Welle ♥ Rezension

Bild
Autor: Morton Rhue Seiten: 186
Verlag: Ravensburger Buchverlag Preis: 6,95€ (Taschenbuch) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 3/5 Punkten
Ein Lehrer und eine Schulklasse. Eine Idee und ihre Folgen. Das Experiment, das alles verändert. Und eine erschreckende Erkenntnis. Faschismus ist nichts, das nur andere Menschen betrifft. Im Gegenteil. Faschismus ist mitten unter uns und in jedem von uns. Die Welle zeigt auf erschreckende Weise, wozu er tatsächlich fähig ist und was das für uns bedeuten kann.


Die Welle von Morton Rhue hat auf ein interessantes Thema, über das man natürlich auch, mehr oder weniger, dazu angehalten ist, nachzudenken.Sind wir alle wirklich so leicht zu manipulieren? Der Schreibstil des Autors ist leicht zu lesen, aber an sich nichts Besonderes. Ich würde ihn für eine Schullektüre, wie es Die Welle für mich gewesen ist, als durchaus angemessen und passend beschreiben. Aber darum geht es in Der Welle auch nicht wirklich. Viel mehr muss hier auf das Thema eingegangen werden,…

Das also ist mein Leben ♥ Rezension

Bild
Autor: Stephen Chbosky Seiten: 288 Verlag: Heyne Verlag Preis: 12,99 € (Taschenbuch) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 1/5 Punkten
Charlie schreibt jeden Tag Briefe an seinen Freund. Darin geht es um sein erstes Highschooljahr, einige sehr große Veränderungen in der Familie, die erste große Liebe, neue Freunde und Drogen spielen darin eine Rolle. Die Briefe erzählen von einem Jahr, das Charlie nie vergessen wird und ein Jahr, das ihn für immer prägen wird. Und von einem Geheimnis, das Charlie zu dem Menschen gemacht hat, der er heute ist. Dabei helfen ihm die Briefe an seinen Freund. 


Mein erster Gedanke nach dem Beenden des Buches? Endlich habe ich es hinter mir. Ich gebe zu, das klingt jetzt ziemlich hart aber ich möchte euch auch erklären, wieso ich so über das Buch denke, das die Leser mit großer Wahrscheinlichkeit in zwei Lager spalten wird. Das Verrückte dabei ist, dass ich, obwohl ich eher zu denen gehöre, die mit der Geschichte leider eher nichts anfangen konnten und deshalb auch…