Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

My trip to the United Kingdom (Teil 2/2) ♥

Bild
Hallo meine Lieben! Heute gibt es für euch weitere Eindrücke und Bilder von meiner Sprachreise nach England. HIER kommt ihr zum ersten Teil. Alle Bilder sind von mir selbst gemacht. Es war nicht leicht, alles kurz zusammen zu fassen, aber irgendwie habe ich es dann doch einigermaßen hingekriegt. Und los. Am Mittwoch sind wir relativ früh zu Stonehenge gefahren. Was soll ich dazu sagen? Es sind eben Steine. Unsere Gastfamilie hat uns zum Glück schon vorgewarnt, dass wir uns hier nicht allzu großes erwarten dürfen. Leider ist der Touristenansturm hier sehr groß, was nicht ganz so toll für unsere Gruppe war. Etwas längere Wartezeiten sollten hier unbedingt eingeplant werden. Dennoch ist Stonehenge auf jeden Fall einen kleinen Besuch wert.

Danach sind wir direkt nach Salisbury gefahren, um die berühmte Salisbury Cathedral und Magna Carta zu besichtigen. Die Kathedrale, die mit hundertdreiundzwanzig Metern den höchsten Kirchturms Großbritanniens hat, war für mich sehr beeindruckend und se…

My trip to the United Kingdom (Teil 1/2) ♥

Bild
Hallo meine Lieben! Ihr wolltet diesen Post und hier ist er nun. Da es jedoch einiges zu erzählen gibt, habe ich beschlossen, meine kleinen Berichte jeweils in zwei Teile aufzuteilen. Und jetzt will ich mal gar nicht lange weiter drum herum reden. Hier kommen meine ersten Bilder und Erfahrungen zu meiner Sprachreise nach Großbritannien. Alle Bilder sind selbstgemacht. Und los. An meiner Schule ging es sechs Uhr am Abend mit dem Bus los. Die Fahrt war lustig, aber auch höllisch anstrengend, obwohl wir kein einziges Mal im Stau standen oder dergleichen. Gut, vielleicht ist das auch zum Teil meine Schuld. Ich gehöre nämlich zu den Menschen, die bei Busfahrten niemals schlafen können. Egal, wie lange man unterwegs ist. Naja, während fast der gesamte Bus geschlafen hat, habe ich ein paar schöne Fotos gemacht und die Landschaft um uns herum bewundert :D Das war auch nicht schlecht. Nur kurze Zeit später trafen wir dann zum ersten Mal auf unsere Gastfamilien. Meine beste Freundin und ich ha…

London, Stonehenge, Bournemouth und die Queen ♥

Huhu meine Lieben!
Heute gibt es hier keine Rezension oder sonst einen Post, der mit Büchern zu tun hat. Genauer gesagt, geht es darum, dass ich schon bald für eine ganze Woche nach England fahren werde. Dabei handelt es sich um eine Sprachreise, die von meiner Schule für die neunten Klassen angeboten wurde. Ich habe um ehrlich zu sein nicht lange überlegt, ob ich mich anmelden soll.
Sobald wir dann nach circa siebzehn Stunden Busfahrt in England angekommen sind, dürfen wir einen ganzen Tag mit unserer Gastfamilie verbringen und Bournmouth erkunden. So zumindest der Plan. Doch erst einmal wird uns natürlich die lange Busfahrt beschäftigen. Auch wenn ich kein Problem mit langen Strecken habe, sollte doch für Ablenkung gesorgt sein. Vor allem wenn man die ganze Nacht hindurch unterwegs ist. Und ich wäre ja keine Buchbloggerin, wenn ich mir nicht längst ein paar Lektüren eingepackt hätte. Dabei habe ich mich für Indigosommer von Antje Babendererde und Hope Forever von Colleen Hoover ents…