Posts

Es werden Posts vom September, 2015 angezeigt.

Purpurmond ♥ Rezension

Bild
Autorin: Heike Eva Schmidt Seiten: 352 Verlag: PAN Droemer Knaur Preis: 14,99€ (Hardcover) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 5/5 Punkten
Als Cat einen geheimnisvollen Halsreif findet, legt sie ihn sich neugierig um. Dumm nur, dass das Schmuckstück mit einem grauenvollen Fluch belegt ist und sie geradewegs in die Vergangenheit befördert. Zu allem Überfluss lässt sich der Kupferreif auch nicht mehr von ihrem Hals entfernen und nimmt ihr von Tag zu Tag ein Stückchen mehr die Luft zum Atmen. Wären da nicht die kräuter­kundige Dorothea und Jakob würde sie verzweifeln, vor allem, da der Halsreif sich immer enger zusammenzieht.

Purpurmond ist mein erstes Buch von Heike Eva Schmidt. Der Schreibstil ist jung und leicht zu lesen, sodass die Geschichte die ganze Zeit über spannend war. Einmal angefangen, wurde es immer schwieriger, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Die Hauptprotagonistin Cat war mir von den ersten Seiten an überaus sympathisch. Sie ist tough, mit ihren knallroten Haaren dazu …

Indigosommer von Antje Babendererde ♥ Rezension

Bild
Autorin: Antje Babendererde Seiten: 360 Verlag: Arena Verlag Preis: 9,99 € (TB) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 2/5 Punkten
Ein Strand am Pazifik, ein Ozean ohne Grenzen und ein Ort voller Magie. Das ist La Push für Smilla, die mit Freunden im Indianerreservat ihr Camp aufschlägt, um dort den Sommer zu verbringen. Doch warum begegnen ihnen die Einheimischen so feindselig? Als Smilla sich in den schwer durchschaubaren Conrad, einen der Einheimischen, verliebt kippt die Stimmung in der Clique und Smilla erfährt, was letzten Sommer an diesem Strand wirklich geschehen ist.


Da ich den Klappentext recht grob und kurz zusammengefasst finde, die viele Dinge meiner Meinung nach eher falsch als richtig darstellt, werde ich euch nochmal kurz den Inhalt erläutern, damit ihr auch wisst, worum es hier wirklich geht, damit es später nicht zu unnötiger Verwirrung kommt. Es geht um Smilla, die ein Jahr bei einer Gastfamilie in Seattle verbringen wird. Als sie jedoch mitbekommt, dass ihre Gastgeschw…

Der kleine Hobbit ♥ Rezension

Bild
Autor: John R.R. Tolkien Seiten: 336 Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag Preis: 7,95€ (Taschenbuch) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 5/5 Punkten
Bilbo lässt sich auf ein unglaubliches Abenteuer ein, das Hobbitvorstellungen bei Weitem übersteigt. Nicht nur, dass er sich auf eine Reise von der Dauer eines Jahres begibt die ihn quer durch Mittelerde führt, er lässt sich auch vom Zwergenkönig als Meisterdieb unter Vertrag nehmen und verpflichtet sich, den Zwergen bei der Rückgewinnung ihres geraubten, uralten Schatzes zu helfen. Auf seiner Reise gelangt er in den Besitz des Ringes, den er später an  Frodo gibt. Die Grundlage für den »Einen Ring«.

In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Das ist der Beginn, genauer gesagt, der erste Satz aus dem kleinen Hobbit, ein Buch, das die Grundlage für die später folgende Der Herr der Ringe Triologie legt. Es ist jedoch auch der Anfang von Bilbos ganz eigenen zahlreichen Abenteuern, die mittlerweile (zurecht) zu einem absoluten Klassiker …

Emilys Entdeckung von Liz Kessler (Band 3) ♥ Rezension

Bild
Autorin: Liz Kessler Seiten: 224 Verlag: Fischer KJB Preis: 7,99 € (Taschenbuch) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 2/5 Punkten
Emilys neues Leben auf der geheimen Insel mitten im Bermudadreieck ist perfekt. Sie erkundet den ganzen Tag mit ihrer besten Freundin Shona die Unterwasserwelt. Aber alles ändert sich plötzlich, als Emily einen verzauberten Ring auf dem Grund des Meeres findet und Neptun so wütend wird wie niemals zuvor. Doch was hat es damit auf sich und welches Geheimnis liegt in Wirklichkeit auf dem hübschen Fundstück?

Wer meine Rezensionen zu den beiden vorherigen Teilen der Reihe Emilys Geheimnis und Emilys Abenteuer gelesen hat, weiß bereits, dass diese Bewertungen sehr unterschiedlich ausgefallen sind. Vom ersten Band war ich sogar ein bisschen enttäuscht. Ich hatte mir irgendwie einfach mehr davon erhofft. Hinzu kommt, dass viele Charaktere nicht ganz einfach waren. Es hat zum Beispiel lange gedauert, bis ich mich auf Emily einlassen konnte. Jüngeren Leserinnen zwischen a…

Harry Potter und der Orden des Phönix (Band 5)

Bild
Autorin: Joanne K. Rowling Seiten: 1024 Verlag: Carlsen Verlag Preis: 28,90 € (Hardcover) Kaufen? HIER Meine Meinung: 4/5 Punkten
Diesmal treibt Harry eine größere Unruhe denn je. Warum schreiben Ron und Hermine nur rätselhafte Briefe? Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die erstanden sind. Als Harrys fünftes Schuljahr beginnt, werden seine Sorgen noch größer. Die neue Lehrerin Dolores Umbridge macht ihm das Leben zur Hölle. Sie glaubt nicht, dass Voldemort zurück ist. Doch bald schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Nun muss Harry seine Freunde um sich scharen.


Ich habe natürlich erstmal nicht schlecht geguckt, als ich herausgefunden habe, dass der nächste Harry Potter Band über tausend Seiten hat, was für die Reihe selbst ein neuer Rekord ist, aber das hat mich keineswegs davon abgehalten, erneut in die magische Welt der Hexen und Zauberer einzutauchen. Denn auf den fünften Teil der Harry Potter Reihe war ich besonders gespannt. Ich habe mir sehr viel erhofft, da ic…

Flames 'N' Roses von Kiersten White (Band 1) ♥ Rezension

Bild
Autorin: Kiersten White Seiten: 384 Verlag: Loewe Verlag Preis: 17,95 € (Gebundene Ausgabe) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 4/5 Punkten
Ich bin Evie und total normal. Dachte ich zumindest. Mit Ausnahme von meiner besten Freundin, einer Meerjungfrau und meinem Exfreund, einer Fee. Abgesehen davon, dass ich die Einzige bin, die die Tarnung von paranormalen Wesen durchschauen kann. Deswegen arbeite ich auch für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. So viel zum Thema normal. Dann ist Lend auf der Bildfläche erschienen, der meine ganze Welt auf den Kopf stellt.


Die Hauptprotagonistin Evelyn, kurz Evie, ist ein aufgewecktes junges Mädchen, dessen absolute Lieblingsfarbe rosa ist. In ihrer Freizeit schaut sie am liebsten Highschool-Soaps. Das Alles macht sie zu einem typischen, zugeben etwas klischeehaften Mädchen ihrer Altersklasse, aber man muss sie einfach mögen. Ich habe sie schnell ins Herz geschlossen. Sie erzählt mit viel Selbstironie, ist nett, kann aber auch mal …