Bookish Sunday #60


Hallo ihr Lieben! 
Heute habe ich mich mal ganz spontan dazu entschieden, bei einer wirklich super tollen und interessanten Aktion von der lieben Ines von The call of Freedom & Love teilzunehmen. Das Ganze nennt sich Bookish Sunday und findet jede Woche statt. Dabei wird jeden Sonntag jeweils eine Aufgabe oder Frage gestellt, außer an jedem fünften Sonntag, da gibt es dann zwei. Es geht hier (natürlich) um alles, was mit Büchern zu tun hat, also genau das Richtige für mich! Die zweite Frage muss ich jedoch heute leider aus Zeitgründen ausfallen lassen. Die ist dann beim nächsten Mal auf jeden Fall dabei!

Welches Buch in deinem Regal hat mehr gekostet als die normalen Buchpreise (16-20€)?
Zuerst ist mir gleich ein Buch eingefallen, das auch heute noch und vielleicht sogar mehr denn je als absoluter Klassiker und Begründer der modernen Fantasy gilt. Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien. Und das natürlich nicht ohne Grund. Es handelt es sich hier nämlich um ein fast eintausenddreihundert Seiten schweres Buch, das derzeit noch auf meinem SuB liegt, aber auf das ich mich schon freue, seit ich es gekauft habe. Und das war gar nicht mal so einfach. Ich wollte unbedingt die Ausgabe mit der Übersetzung von Margaret Carroux und die ist leider nicht gerade günstig in ihrer Anschaffung. Genauer gesagt 49,95€ und das ist jede Menge Geld für ein Buch. Zum einen liegt das daran, dass es nicht nur um die ursprüngliche Übersetzung handelt (in der die alte Sprache sehr gut erhalten ist) sondern auch, weil man hier alle drei Teile in einem Band vereint hat. Ich wollte deshalb nicht auf das Buch verzichten und habe gefühlt wochenlang nach einem günstigen Angebot gesucht. Das habe ich schließlich auch gefunden, nämlich auf Rebuy. Dort habe ich das Buch (nachdem es über Wochen nicht erhältlich war) für den halben Preis gefunden und bestellt! Geduld zahlt sich aus. 


Kommentare

  1. Hallo liebe Emmi,

    wow, 1300 Seiten sind schon eine stolze Zahl. :O Ich habe die Trilogie vor einigen Jahren gelesen, allerdings als einzelne Bücher, und überlege, sie eines Tages auch mal auf Englisch zu lesen.

    Liebe Grüße,
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana!
      Ohja, das stimmt natürlich, aber ich freue mich dennoch schon sehr darauf ♥ Auch wenn ich bei meinem Lesetempo wahrscheinlich Monate damit verbringen werde haha :D Wenn du die Bücher noch einmal lesen möchtest, muss die Trilogie ja einen recht guten Eindruck hinterlassen haben.

      Löschen
  2. Hallo Emmi,

    die Trilogie liegt auch noch auf meinem SuB (ich glaube, mittlerweile seit zwei oder drei Jahren). Ich habe zwar eine andere Ausgabe, aber auch eine, in der alle drei Bände in einem Buch vereint sind. Vielleicht schreckt mich die Dicke des Buches etwas ab, endlich mit dem Lesen zu beginnen, obwohl ich mich wirklich auf die Geschichte freue.

    Liebe Grüße
    Violetta

    https://wispertraeume.blogspot.de/2017/09/bookish-sunday-60.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Emmi! :-)
    Oh, ich muss auch mal wieder bei "Bookish Sunday" mitmachen! Das ist wirklich eine schöne Aktion!
    Ganz liebe Grüße, Johnni von Unendliche Geschichte
    PS: Schön hast du es hier! ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hey Emmi,

    schön das du meinen Blog wieder entdeckt hast. Ich bleib auch sehr gerne hier, weil ich erkannt hab das wir viel gemeinsam haben (auch mit dem Reisen). :)

    Alles Liebe
    Maddie
    https://daydreamer4you.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen