Meine TOP 5 Lieblingsbücher 2015 (Adventskalender)

Hallo meine Lieben!
Im heutigen Adventskalendertürchen werde ich euch meine Lieblingsbücher aus dem Jahr 2015 vorstellen. Insgesamt habe ich genau neunzehn Bücher gelesen und auch dieses Jahr waren einfach wieder unglaublich viele tolle Geschichten dabei. Es fiel mir extrem schwer, mich für die besten Fünf, die ihr nun hier sehen könnt, zu entscheiden, aber letztendlich bin ich mit der Auswahl sehr glücklich und hoffe, ihr werdet mir zustimmen. Was waren eure Lieblingsbücher aus dem Jahr 2015? Und welche gehören nicht dazu? Schreibt mir eure Jahreshighlights doch einfach mal in die Kommentare.

Der kleine Hobbit

http://emmisbuecherblog.blogspot.de/2015/09/der-kleine-hobbit-rezension.html
 
Muss ich zu diesem absoluten Klassiker wirklich noch was sagen? Ich liebe dieses Buch einfach so sehr! Der kleine Hobbit ist mein erstes Buch von Tolkien und ich bin komplett begeistert. Genau aus diesem einfachen Grund ist dieses Buch auch eine absolute Leseempfehlung von mir und eine Geschichte, welche ich euch nur ans Herz legen. Das Buch ist einfach zauberhaft und man würde gerne noch mehr von Bilbo, dem Zauberer Gandalf und den Zwergen lesen.  Deshalb geht es dann 2016 auch endlich an Der Herr der Ringe. Das Buch steht schon im Regal und wartet darauf, endlich von mir gelesen zu werden. Ich hoffe sehr, dass ich es das kommende Jahr schaffen werde, es zu lesen und dann natürlich auch irgendwann eine Rezension zu schreiben. Ich bin schon gespannt, ob es mich letztendlich genauso überzeugen kann.

Purpurmond


Purpurmond ist mein erstes Buch von Heike Eva Schmidt und ich möchte es euch allen gerne ans Herz legen, da es mir so gut gefallen hat. Das Buch hat mich immer wieder überrascht und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil ist leicht zu lesen, sodass die Geschichte die ganze Zeit über spannend und mitreißend war. Die Protagonisten waren mir allesamt sehr sympathisch und ich habe sehr mit ihnen mitgelitten, auch wenn dem Buch eventuell weitere hundert Seiten nicht geschadet hätten, um die Geschichte rund abschließen zu können. Ich freue mich schon, bald noch mehr von der Autorin lesen zu können und halte bereits jetzt schon mal für das neue Jahr fleißig nach neuen Büchern von ihr Ausschau.

Wir beide, irgendwann


Meine Erwartungen an Wir beide, irgendwann von Jay Asher und Carolyn Mackler war nicht besonders hoch, weil ich eben auch keine Ahnung hatte, was hier auf mich zukommen würde. Am Ende war ich absolut begeistert und konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Was wäre wenn du genau wüsstest, dass du in fünfzehn Jahren unglücklich sein wirst? Diese Frage mir habe ein paar Mal gestellt und es war spannend, mal darüber nachzudenken, ob man sich wie Josh oder wie Emma verhalten würde, wenn man an ihrer Stelle wäre. Gar nicht so leicht. Die Idee, eine Facebookseite in der Zukunft zu erschaffen finde ich spannend und gelungen umgesetzt. Natürlich ist das Buch kein absolutes Meisterwerk, aber das will es auch gar nicht sein. Für Zwischendurch ist die Geschichte um Emma und Josh sehr empfehlenswert. Wir beide, Irgendwann ist ein durch und durch sympathisches Buch mit mehr positiven Punkten, als ich es zuerst erwartet hatte.

Die Tribute von Panem


Falls es an den Bewertungen meinen drei unterschiedlichen Rezensionen zur Tribute von Panem Reihe noch nicht deutlich genug geworden ist, sage ich es noch einmal. Ich LIEBE die Reihe. Um ehrlich zu sein, finde ich es echt schade, dass auch die Filme nun zu einem Ende gekommen sind. Ich bin zwar ganz froh, dass man diese nicht unnötig in die Länge gezogen hat, obwohl es mit der Spaltung der beiden letzten Teile dem schon sehr nah kam, dennoch schwingt wohl in jedem von uns ein wenig Wehmut mit. Doch zurück zu den Büchern, auf denen die Filme beruhen. Ich habe eine Buchreihe selten so schnell durchgelesen und so verdammt schwer aus der Hand legen können, wie diese. Auch in diesem Jahr habe ich die Bücher wieder rereadet und deshalb sind sie nun auch vollkommen zurecht auf dieser kleinen Liste gelandet.

Night School - Du darfst keinem trauen

http://emmisbuecherblog.blogspot.de/2015/10/night-school-du-darfst-keinem-trauen.html

Auch der erste Band der Night School Reihe war wirklich unglaublich gut und hat sich deshalb auch einen Platz in dieser Liste verdient. Man denkt beim Titel und dem Buchcover direkt daran, dass es um Übernatürliches geht. Doch dem ist nicht so. Mich hat das sehr gefreut, da sich das Buch somit von vielen anderen aktuellen Jugendbüchern abhebt und die Autorin es geschafft hat, auch ohne irgendwelche halbmenschlichen Wesen, wie man es schon tausend Mal woanders gelesen hat, eine packende Geschichte zu schreiben. Die Idee ist klasse und die Protagonisten sehr sympathisch. Das Buch war die meiste Zeit über spannend. Es gab mehrmals einen Showdown und die letzten hundertfünfzig Seiten hatten es nochmal in sich. Außerdem hätte ich mit diesem Ende nicht gerechnet. Ich freue mich schon sehr auf dem nächsten Band der Reihe und hoffe, dass der nächste Teil vielleicht noch ein Stück weit besser wird. Ich bin schon sehr gespannt!

Kommentare

  1. Huhu Emmi,

    also bei Top Büchern werde ich zufälligerweise immer ziemlich neugierig. =D "Heart.Beat.Love"!! *---* Ich hätte am Anfang niemals erwartet, dass es so Emotional und klasse wird. <3 Eindeutig auch ein Highlight aus diesem Jahr, aber mein Liebstes war bisher "Die letzten Tage von Rabbit Hayes". *schmacht* Ein wahnsinnig tolles Buch. <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind ja nicht umsonst meine Buchhighlights aus diesem Jahr ;) Heart. Beat. Love. war wirklich unglaublich toll ♥ Die letzten Tage von Rabbit Hayes kannte ich bis gerade eben noch gar nicht. Der Inhalt klingt ja wirklich traurig und auch total interessant. Das Buch muss ich mir mal merken :)

      Löschen
    2. Also das unterschreibe ich sofort! <3 Heart.Beat.Love. ist besonders toll! =) Dann freut es mich jetzt, dass ich es dir vorstellen konnte! =)) Vor kurzem habe ich noch ein Buch gelesen "All die verdammt perfekten Tage" und jetzt kann ich mich nicht mehr entscheiden, welches mir besser gefällt. *Aaah* Es war einfach auch so verdammt gut!!! *-* Nur zum Fall dass du noch nach einem weiteren Buch zum merken suchst. ;-)))

      Löschen
    3. Ja immer doch :) Vielen Dank ♥

      Löschen

Kommentar veröffentlichen